Startseite
Menschen Sünde
Ein Problem
Dumme Gedanken
Der braune Bär
Weise Sprüche
Politik
Deutsche Malocher
Dokument A.K & G.W.
Kontakt-Formular

......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................                   

 

          

Der arme Poet

Oder Willke, der arme Prolet


 
 

Ein Platz der Geborgenheit. Mutterliebe

 

Sicherheit! Ein Herz für Kinder

   Willkes weise Sprüche

 

- Wer versteht, was ich meine und was ich meinen Mitmenschen zu sagen habe, wird mich auch in seinem Herzen aufnehmen.

- Einen Ort der Geborgenheit braucht jeder Mensch.

- Manche finden ihn sogar in der kleinen Kneipe um die Ecke mit einer liebenswerten Wirtin.

- Der größte Feind einer Zweisamkeit ist oft ein Mensch.

- Wer steht unten, wer steht oben? Wer darf treten und wer wird getreten?

- Wer hat das Sagen und wer hat die Plagen.

- Warum sehen wir nicht in den Fäusten die sich ballen, zunächst die Hände wie zittern?

- Warum sehen wir nicht bei all den Leuten die sich groß darstellen, in aller Deutlichkeit, wie klein sie in Wirklichkeit sind. Ein Problem der   Menschen.

- Angst zu Versagen und die Unfähigkeit zu lieben.

- Wer deutschnational denkt und deutsche Kultur oder deutsche Moral zu seinem Leitbild macht, ist ein Straftäter.

- Der Mörder, Vergewaltiger und Kinderschänder ist ein armer Kranker den wir helfen müssen. Auf Kosten der Steuerzahler oder Sozialversicherten.

- Man gibt Geld aus, das man nicht hat, für Dinge die man nicht braucht, um damit Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

- Den Politikern und ihren Kreaturen geht es nur noch um ihre schmarotzerhafte Existenz, die ausschließlich auf Kosten der kleinen Leute ausgetragen wird.

- Ein Dummkopf findet immer noch größere Dummköpfe die ihn bewundern.

- Die christliche Lehre beinhaltet die Liebe zu unseren Mitmenschen und Mitgeschöpfen, so wie es der Mann Jesus von Nazaret Verkündet hat.

- Ein dummer 74 jähriger Bergbaurentner kann natürlich einen jungen studierten Frührentner, Schwachkopf und Politikverwirrten nicht das Wasser reichen meinen manche Schlaudumme.

- Alkohol und Musik öffnen die Seele und lässt die Wahrheit erkennen.

 

 

•    Weisheit des Tages: Meditieren ist besser als Rumsitzen und nix tun.


•    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.


•    Optimisten sind Menschen, die wissen wie schlecht die Welt ist; Pessimisten sind Menschen,

      die es täglich neu erleben müssen.


•    Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.


•    Intelligenz wird oft verwechselt mit der Fähigkeit, seine Dummheit besser verbergen zu können als andere Menschen.


•    Stille Wasser sind auch nass.


•    Das vermeintliche Licht am Ende des Tunnels könnte auch der Scheinwerfer des entgegenkommenden Zuges sein.


•    Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.


•    Neid ist die deutsche Form von Anerkennung.


•    Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.


•    Oft kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offen gelassen hatte.


•    Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber,

      welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.


•    Sobald ein Optimist ein Licht erblickt, das es gar nicht gibt, findet sich ein Pessimist, der es wieder ausbläst.


•    Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.


•    Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.


•    Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden.


•    Ein Gentleman ist ein Mann, der wenigstens von Zeit zu Zeit so ist, wie er immer sein sollte.


•    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft,

      etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.


•    Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten,

      und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.


•    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.


•    Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher.


•    Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.


•    Erst in der Finsternis kann man das Licht erkennen, das ein jeder von uns in sich trägt.


•    Arm ist nicht der, der wenig hat, sondern der, der nicht genug bekommen kann.


•    Ein Dummkopf findet immer einen, der noch dümmer ist, der ihn bewundert.


•    Genieße den heutigen Tag, denn mit dem heutigen Tag beginnt der Rest deines Lebens.


 

 

 

Ein Gruß von Gerd

YouTube. Die Dummen Feigen und Verblödeten.
National denken ist kein radikaler Faschismus.

Wenn man meine Homepage versteht wird man erkennen dass mein Geschreibsel einer großer Liebe zur Natur Liebe und Gerechtigkeit geprägt ist. Aber auch Krittig und Zorn. Aber ohne Hass.

Und für alles was ich geschrieben habe stehe ich gerade. Es soll auch niemanden beeinflussen oder belehren.

Mich soll auch keiner mögen müssen.


Ich möchte mich bei Allen die ich genervt oder beleidigt habe, entschuldigen.


 

 

 

Unser Rechtsstaat. Ein zu volles Schiff läuft auf ein Riff.



Demokratische Werte verstehe ich heute, wenn Politiker, Banken, Kirche, Gewerkschaften und andere Sozialapostel das gewöhnliche Volk belügen und betrügen. Wo sie doch alles durch Unfähigkeit Regieren verursacht haben. Dieser dumme Schreiber hat keinen DR. Titel und war so doof dass er untertage arbeiten musste, meinen schlaue Politiker und Selbstbediener welche ihr Geld mit Selbstdarstellung und dummes Imponiergehabe verdient haben. Man muss es auch verstehen, auch die, die wieder wählen gehen. eine  Made im Speck leben das Volk aber immer ärmer wird. Aber das hat es ja schon alles einmal stattgefunden. Sonst wären all diese bösen Dinge in der Vergangenheit nicht passiert.

 

 

Die Türken nicht in die EU,

im Osten macht die Grenzen zu.   

                                                  

Bitte anklicken

 

Wer böse ist, den jagt heraus,

die ganze Welt lacht uns schon aus.


Warum nur Kampf gegen Rechts ?

 

 

             

Gewerkschaft, Euro, Frauenrecht

schädigen den Willke Knecht.

Ja, so ist des Willkes Welt,

alle wollten nur sein Geld.

Alle haben ihn belogen,

viele haben ihn betrogen.

Manche halten ihn für gut,

zum Schlecht sein fehlte ihm der Mut.

Auch die falsche Politik

brach den Dummen das Genick.


Für wahre Freunde habe ich 24 Stunden offen.

Eine Beurteilung von einem klugen Menschen.

Willke ist ein Rebell, aber auch ein Herr.

 

Willke liebt die Kinder,

auch die Schweine, Hühner, Katzen, Pferde. Hunde, alle Tiere auch die Rinder.

Gute alte Menschen auch nicht minder.

Ein Herz auch für die Asozialen

die vielen in Westfalen.

Auch die ihn ausgebeutet und betrogen

und ein Leben lang belogen.

So wie der Mann aus Nazaret

und danach auch der Mohammed

Vor Gott sind Mensch und Tiere gleich,

so ist das wahre Himmelreich.

Weg ist nun die SPD. das tut den Deutschen

Gar nicht  weh werden Kommunisten,

als ob wir das nicht wüssten.

Ihr Deutsche gebt nun acht was dieser Schwachsinn macht.

Vorbei mit Heil und Sieg, den Deutschen droht ein Bürgerkrieg.

Die Türken standen mal vor Wien, nun besetzen sie Berlin.

 


 

 

   

   
   


 


 

 

Unser Land

Alle heutigen Missstände in Kultur, Wirtschaft und Bildung sind durch das Versagen unfähiger korrupten politischen Selbstbedienern, auch Gewerkschafts-Spinnern verursacht. Viele Politiker Gutmenschheuchler und Schönschwätzer in den Medien, welche von einem anderen Stern zu stammen scheinen, betrachten die kleinen Bürger und ihre Sorgen als fremdartige Wesen und die Rentner als Altlasten oder Sondermüll.

 

Die Überfremdung der deutsch-germanischen Bevölkerung. Die Besten sind schon im Krieg umgekommen. Auch die Verblödung unserer Kinder gehört dazu und ist gut gelungen. Hochintelligente Kinder vegetieren in den Schulen unter lernunwilligen deutschen und ausländischen Schwachköpfen dahin. Und vom Staat dumm gemachte Lehrer behandeln Sie wie Behinderte.

 

Frauen

Nach dem 2. Weltkrieg leisteten Millionen deutsche Frauen, die meisten aus Ostpreußen Zwangsarbeit hinter den eisernen Vorhang. Dabei starben 322.000. Die Überlebenden haben bis heute keine Entschädigung, noch nicht mal ein Ausgleich bei der Rente erhalten. Es gibt keinen Zentralrat für Deutsche.

 

Die Liebe 

Die geistige und seelische Liebe darf sich nicht nur in Worten äußern, sondern, was viel wichtiger ist, sie muss sich in der Handlungsweise zeigen. Wichtig ist aber auch die Gegenliebe.

 

Aus diesem Grund denke ich:

Liebe ist langmütig und gültig, die Liebe ist nicht eifersüchtig,

sie prahlt nicht, bläht sich nicht auf, benimmt sich nicht unanständig,

blickt nicht nach ihren eigenen Interessen aus, lässt sich nicht aufreizen.

Sie freut sich nicht über Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich mit der Wahrheit.

Sie trägt alles, erduldet alles. Körperliche Liebe ist ein Geschenk Gottes,

sie dient dazu, dass sich Liebende gegenseitig das größte Glück der Erde schenken.

 

Die Kirche jedoch verkündet: die Paarung dient nur zur Fortpflanzung. Je mehr Menschen, desto größer die Not.

Eine nicht mehr zeitgemäße Einstellung. 

 

Die Volksgesundheit

Die Kosten der Volksgesundheit, welche man jetzt versucht durch falsche Einsparungen zu senken, werden in Kürze durch steigende Arbeitslosigkeit und neue Krankheiten zum Teil durch schlecht kontrollierte Nahrung Mittel. Verblendung der geistigen Führung in allen Bereichen und durch falsche Lebensweise um ein mehrfaches steigen.

 

Der Schwachsinn

Frau Künast will regieren in Berlin und Bundeskanzler wird Trittin. Wir brauchen Özdemir und auch Frau Roth, die schlauen Deutschen sterben aus, vorbei ist bald Saus und Braus. Für Deutschland bringt das große Not. Frau Roth wird dann ein Kopftuch tragen auf ihrem roten Kopf, doch besser währ ein grüner Topf. Der ganzen grünen Dummpartei ist die Natur nun einerlei. Sie wollen jetzt regieren und viele Euro abkassieren und auch die wirtschaft ruinieren. Bald merkt es auch Frau Kraft aus der Steckerdose kommt kein Saft.

Man machte Strom aus unser Kohle, aus den 1000 Meter Schacht nun wird die Zeche zu gemacht. Die Grünen wollen keinen Strom schon gar nicht aus Atom. Wohin mit atomarem Müll den kein Land mehr haben will. Das weiß auch jeder Terrorist dass Atom auch eine Waffe ist, man braucht sie nicht erfinden, man muss sie nur noch zünden. Vorbei ist dann der Menschen Qual, vorbei ist auch die Wiederwahl.

 

Wählen kann man nur wenn ein gutes Angebot vorhanden ist

Parteien jammern über schlechte Wahl, weil ihn das Volk doch scheißegal.

Wohl wählt das Volk Vertreter für ihr Land. Aber wie sie ihr Amt ausüben ergibt sich nicht aus dem Amt selbst sondern aus der Art ihrer Person. Dem Volke kann man nur gerecht werden wenn man nationales Denken vermittelt und das Wohl des eigenen Volkes in den Vordergrund stellt. Er muss auch die Fehler der Vergangenheit erkennen und bereit sein daraus zu lernen. Auch sollte er keine Schuldgefühle heucheln denn die Welt hat sich nicht gebessert. Auch sollte man de ewigen Deutschland Gegnern das Handaufhalten auf hören muss. Denn unser Land steht wieder vor einen Abgrund.

 

Mancher weiß es.  Keiner glaubt es

Oder ahnt zumindest, dass wir unmittelbar vor gewaltigen Ereignissen stehen. Sie werden die Erde und die Menschheit völlig verändern. Die Propheten der Vergangenheit haben uns immer wieder sehr eindrucksvoll geschildert, wie es zu diesen großen Umwälzungen kommen kann. Viele dieser Prophezeiungen kann man schon erkennen in den unterschiedlichsten Vorhersagen. Schreckliche Naturkatastrophen. Unruhe blutigen Terror, oder einen atomaren Vernichtungskrieg. Alles müssen wird bald erleben. Millionen werden sterben.


 

Kalte Winter, heiße Sommer,

Sturm viel Regen, Trockenheit,

hält die Welt für uns bereit.

Die Erde bebt, Vulkane wachen auf,

es nimmt alles seinen Lauf.

Und auch aus unsern Himmelszelt

viel Unheil auf die Erde fällt.

 

Öl bohren in der Tiefsee ist ein Verbrechen.

Wird aber nicht gestoppt !

 

Und all die schlauen glauben nicht

was dieser weise Alte spricht.

 

Statt Militär brauchen die Menschen eine schnelle internationale Hilfstruppe.

Technische Hilfen, Ärzte, Nahrung, Trinkwasser und Spezialisten, um die Not zu Lindern.

Ändern kann man Nichts oder verhindern, sagt das auch den Kindern.


                                             G. Willke