Startseite
Menschen Sünde
Ein Problem
Dumme Gedanken
Der braune Bär
Weise Sprüche
Politik
Deutsche Malocher
Dokument A.K & G.W.
Kontakt-Formular

......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

 

           

 Ich werde jetzt Präsident

 

Ich bin es

 

 Einer von uns Beiden.

 

Wir möchten alle mal

 

 

 

 

 

 

   

 

   

 Deutsche Probleme die man nicht erkennen will

 

 Zwei Sternschnuppen und ihr türkischer Halmond- Wir sind alle Gottes Kinder

 

 Um Gottes Willen bitte nicht

 

 

 

Joschka Fischer nannte den deutschen Bundespräsidenten ein Arschloch.

und zog mit seinesgleichen Steine werfend durch Berlin. In einer Zeit wo

jeder der seine Arbeit machte, noch sein Auskommen hatte. Und jeder

Mann seine Familie allein ernähren konnte, ohne das seine Ehefrau mitrackern

musste, damit die Miete bezahlt werden konnte. Was wissen diese in

die Politik integrierten Nullen schon von den Sorgen und Ängsten der kleinen

Leute? Heute fühlen sie sich als Elite der Nation, auf Kosten der

Schwachköpfe, die sich für die Gemeinschaft kaputtgemacht haben.

Eine Belehrung von einem Alten. Alle sind den Anforderungen nicht gewachsen.

Wenn in Deutschland die Lichter ausgehen, wird es in ganz Europa dunkel.

Der Ex Bundeskanzler hat es richtig gemacht sich nach Russland zu öffnen. Und sich aus dem Irak-Krieg heraus zu halten

Alles wird bald unerträglich. Das begreift doch keiner die uns regieren wollen. Ein großes Problem

Der frühere Bundeskanzler nannte die zunehmende Arbeitslosigkeit bedrückend, er und seine Multikulti Apostel lassen es aber zu, dass immer noch Überfremdungsbefürworter für eine Zuwanderung stimmen, welche ja nach dem zweiten Weltkrieg beschlossen wurde. Obwohl von voraus denkenden Deutschen, welche sofort als Nazis Eingestuft als soziale Zeitbombe vorausgesagt wurde. Die faulen Deutschen wollen die Dreckarbeit nicht mehr machen. Heute brauch man schlaue junge Leute aus Indien China und Afrika, weil unsere Jugend Verblödet ist. Und nur noch als Soldaten zum sterben gut. Für die Fehlentscheidungen und Schwachsinn unserer Politiker, müssen wieder nachfolgende Generationen zahlen. Mit demselben ausgeschalteten Gehirn wie damals nach Russland schickt man wieder junge Deutsche in die Welt und wie sie glauben für unser Land und den Frieden zu sterben. Der gleiche Schwachsinn wie bei den Nazis. Nun auch noch eine große Völker Wanderung. Dann Terror und Unwetter. Und dann, wir schaffen das.

Wenn unsere Regierungen das Land besser verwaltet hätten, gäbe es heute auch keine Naziprobleme. Den einzigen und letzten großen Staatsmann, welchen wir nach dem zweiten Weltkrieg hatten, war Helmut Schmidt. Aber den haben ja die roten Chaoten abgeschossen. Wir hatten nach dem Krieg auch viele aus der Nazizeit übergebliebene Politiker, welche das Beste aus der Niederlage machten. Als sich Deutschland wieder  von den Folgen des Krieges erholt hatte, ging es aufwärts und es schien eine bessere Zeit zu kommen. Das Made in Germany begann wieder an Bedeutung zu gewinnen. Nun wurde auch wieder aufgerüstet und Russland und unsere eigenen Leute im Osten wieder zu einem Feindbild erklärt. Heute 2007 haben sich viele Parasiten aus dem In- und Ausland, viele politische Abzocker und Deutschlandhasser ihre Taschen gefüllt. Und das deutsche Volk hat seinen Untergang noch gar nicht begriffen. Denn das Chaos wird immer schlimmer. Was habt Ihr nur aus unserem Land gemacht. Ein Herr Lummer bezeichnete die Massen Einwanderung als eine soziale Zeitbombe.

Manche glauben noch an einen Aufschwung. Den Alten, welche Deutschland wieder aufgebaut, möchte man die Rente kürzen, keine ärztliche Versorgung, böse Zustände in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Ist der Opa tot, frisst er auch kein Brot. Das brauchen wir für Asylanten und ihren vielen Anverwandten. Brot für die Welt von Opas Geld. Die Reichen dürfen es behalten, es zahlen nur die dummen Alten. Sie schicken wieder Deutsche fürs Ausland in den Krieg aber ohne Heil und Sieg. Auch ist die Umerziehung und Verblödelung unserer Jugend vorbildlich gelungen. Durch Einfuhr amerikanischer Filme, in denen Gewalt verherrlicht wird. Oder Phantasiefilme, welche in kranken Gehirnen ihren Ursprung haben. Mord und Totschlag als Freizeitspaß. Pornografie von der schlimmsten Sorte erscheinen bei manchen wie eine Gottesbotschaft. Und deutsches Liedgut und Kultur und Moral, so wie die deutsche Leitkultur, wird als Nazischwachsinn dargestellt und in den Schulen, sowie in den Medien verunglimpft. Alles Unsinn lehrt man in der Schule. Es waren nicht die Deutschen die unser Land wiederaufbauten, sondern die Ausländer, ja die Polen, die sich heute unsere Rente holen. Sie haben mehr Rechte, nun sind die Deutschen hier die Knechte.

Den Deutschen möchte man die Rente kürzen, das deutsche Volk ins Unglück stürzen. Und sind die Alten alle tot, erwartet uns die Hungersnot. Viel Elend und auch ganz viel Pein, wir lassen zu viel Fremde rein. Die werden plündern und auch morden, was ist aus unserem Land geworden? Vielleicht gibt es bald Bürgerkrieg auch ohne Nazi Heil und Sieg.

Gabriel: Früher mal der Engel Gottes, heut Minister des Bankrottes. Auch schlägt jetzt die Natur zurück, die Welt erlebt den großen Kick. Die Menschheit hat geschlafen, nun wird man sie bestrafen. Wer Willke nicht verstehen kann, der frage doch Herrn Drewermann. Der Willke schrieb ein Buch, das macht die Dummen klug. Man muss es auch verstehen, auch die, die wieder wählen gehen.

Ein Nachsatz: Warum ist unsere Jugend so verwahrlost?

Es fehlt die Mutterliebe und Geborgenheit. Auch davon wurden wir befreit. Die Liebe zum Kind, zum Ehepartner, zur Natur, zu unseren Mitgeschöpfen, ja, zur ganzen Welt. Stattdessen nur zum Geld. Und Willke, der die Wahrheit spricht, verstehen dumme Menschen nicht. Verstehen nicht sein Buch und halten sich für klug.

Verachten diesen alten Mann obwohl man es erkennen kann. Wir werden von einer Horde von Unwissenden regiert. Und wir werden vom Ausland ausgebeutet. Unsere Regierenden sind auch nur Handlanger des Kapitals und Selbstbediener. Wollen Politiker nicht wissen und viele glauben nicht was dieser Alte da schreibt. Sie haben ja auch die

Völkerwanderung nicht geglaubt oder Terror

Für mich ist es unbegreiflich: Nicht unser Sozialsystem muss erneuert werden, sondern all die Schwachköpfe aus Politik, Kirche und Gewerkschaft, welche das alles verursacht haben. Alle schwimmen in die falsche Richtung und die Mitschwimmer merken das nicht. Wenn man die gut gefüllte Sozialkasse nicht als Selbstbedienungsladen genutzt hätte, und mit dem Geld die halbe Welt gefüttert hätte, wäre auch noch Geld für die vorhanden, welche sie mit ihrer Arbeit und Mühe gefüllt haben. Früher hieß es immer, wenn einer im Alter arm war: Der hat nicht geklebt! Das bedeutet, er hat nichts in die Sozialkasse eingezahlt und konnte auch nichts zurückverlangen Nach dem zweiten Weltkrieg mussten alle Arbeitnehmer Sozialversichert sein, noch ein Gesetz vom bösen Adolf. Nun muss man heute feststellen, dass die Christ und Sozialdemokraten, Gewerkschaften und Kirchen alles verpulvert haben. Auch war die Masseneinwanderung ein großes Verbrechen gegen das deutsche Volk. Von den Siegermächten gefordert.

Das will doch keiner wissen, man wird es glauben müssen. Meine Frage an die Medien, was ist mit unsern Planeten los? Die Wirtschaft boomt.

Es kommt wie es kommen muss. Der Gerd Willke Code.

Die Menschen haben zuerst die Erde erobert, sich als dominierendes Lebewesen gegenüber Tierreich, Pflanzenreich und Naturgewalten durchgesetzt. Danach kamen die Jahrhunderte der Machtkämpfe um Land, Besitz, Reichtum, Vorherrschaft der Menschen, Völker und Stämme untereinander. Die dauern bis in unsere Tage an. Längst ist aber schon die dritte Phase in voller Entfaltung. Entwicklung der Industrie, Herrschaft durch Handel und Geldgeschäfte (Börse), Verschönerung des Lebens durch Kunst und Musik. Und diese Phase ist auch schon umgeschwenkt in Luxus, Verschwendung der Energie, Raubbau an der Natur, Zerstörung der Ökologie, des Lebensraumes.

Und der letzte Schritt wird eben getan: Tollheit, Vernichtung all der Güter die viele Generationen geschaffen haben. Führt das direkt in den Untergang? Man kann es schon erkennen.

So weit wird es nicht kommen. Sobald diese Stufe erreicht ist, kündigt sich die große Wende an. Jener Augenblick der eingeleitet wird durch gewaltige Naturkatastrophen. Die Menschheit wird keine Zeit haben sich selbst zu vernichten, weil sie dann alle Hände voll tun hat, mit dem fertig zu werden was um sie herum geschieht. Der Fels rollt los, ganz ohne menschliches Zutun. All das kann man aus der Bibel erfahren, man muss sie nur verstehen. Aber die geistigen Führer der Welt und ihre dummen Mitläufer, einschließlich der großen Kirchen, glauben das erst wenn es zu spät ist. Und das Wasser oder Feuer ihren kleinen Verstand vernichtet. Nun kann der ungläubige schlaue Leser den Kopf schütteln. Was ist der Schreiber, doof?

Man kann es Schon Erkennen aber kaum begreifen.2012 beginnt die große Wende für die Menschheit. Auch glaubt das nicht die Presse, Willke halt die Fresse.

Damit man ein Problem klug lösen kann, muss es einem Sorgen bereiten. Die Erde gehört nicht den Menschen. Der Mensch gehört zur Erde.

Alles ist mit einander verbunden. Alles ist mit einander verbunden.
Die Erde verletzen heißt den Schöpfer verachten.
Die Natur ist unerbittlich und veränderlich, und es ihr gleichgültig ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handels verständlich sind oder nicht.
Die Natur erduldet jähe Veränderung nicht ohne Widerstand. Alles was gegen die Natur ist hat auf Dauer keinen Bestand.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen dass man Geld nicht essen kann.
Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, weiß man Wasser zu schätzen. Auch die Reichen müssen bald weichen. Alles liegt in Scherben, viele müssen sterben. Luxus und das viele Geld, rettet nicht die Welt.Natürlich braucht der Mensch viel Mut , um sich nach Jahrhunderten verhängnisvollen Vorstellungen zu befreien.

So lange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen oder hätten keine Seele, werden Tiere fühlen müssen, das Menschen nicht denken können und von der Größe  der Schöpfung weit entfernt sind.

Worüber man sich auch Sorgen machen sollte. mehr radioaktive Materialien freigesetzt. Erst als der Reaktor mit Stickstoff gekühlt werden konnte, war der Brand zehn Tage später unter Kontrolle. Und ein Zuname durch ein See Beben.

Damit der Reaktor keine Radioaktivität mehr an die Umwelt abgeben konnte, musste er abgedeckt werden. Bis zum Herbst 1986 wurde daher ein sogenannter Sarkophag aus Beton um den Reaktor gebaut. Er war für eine Dauer von 20 bis 30 Jahren ausgelegt, doch bereits nach einigen Jahren zeigen sich schwerwiegende Schäden. 1997 wurde bei einer internationalen Konferenz, an der sich unter anderem die G7-Staaten, Russland, die Ukraine und die Europäische Union beteiligten, der Bau einer neuen Hülle beschlossen, die den zerstörten Reaktor für mindestens 100 Jahre sicher umgeben soll. 2012 soll die neue Schutzhülle fertig sein.

Wir brauchen keinen Strom, befreit uns von Atom.  Wir hoffen auf viel Wind der Grünen liebstes Kind .Und wird der  Wind zu stark, Oh Kacke, die Windkraft Mühlen liegen auf der Backe Oder auch unser Sonne Kraft, wenn die nicht scheint gibt es kein Saft. Der Stausee ist nun leer, wir haben auch kein Wasser mehr. Die Zeche zu, die zech auf so ist es wohl in Deutschland Brauch

Wir wollen aber Strom vielleicht auch aus Atom. Oder auch aus Kohle von der 1000 Meter Sohle. Ein kalter Winter und viel Schnee, o weh. Die Russen geben uns kein Gas. Ja wer glaubt das. Kein Öl von dem Iran. Alle schließen  jetzt den Hahn. Herr Westerwelle der glaubte noch, er hat ja noch sein warmes Loch.

Meine große Bewunderung und Liebe gehört der Natur und unseren Mitgeschöpfen. National denke ich weil ich möchte das in unserem Land wieder für Deutschland normale Zustände vor herrschen. Und ich lasse mich mit meinen 80.Jahren auch nicht mehr umkehren. Den einzigen Menschen den ich sehr verehre ist Herr Eugen Drewermann. 

 

 

Noch ein Gedicht

         

 

Der echte Deutsche denkt versonnen,

ob wohl die Nazis wieder kommen

Ich sage Euch und möchte wetten,

die wollen Deutschland wieder retten.

Vorbei mit Zionistendiktatur

und roten Sozialismus pur.

Gewalttätige und Kriminelle,

raus aus Deutschland auf alle Fälle.

Und ist er Deutscher, ach wie fein,

sperrt ihn ins Gefängnis rein.

Die Kinderschänder schläfert ein,

sie wollen keine Menschen sein.

Die Türken nicht in EU.

Im Osten macht die Grenzen zu.

Die ganze falsche Politik bricht

den Deutschen das Genick.

Deutsche nun im Ausland sterben,

das ganze Land liegt bald im sterben

Für gute Arbeit Mindestlohn,

den Pfusch am Bau erkennt man schon.

Auch die Gewerkschaft hat versagt,

der kleine Mann wurd nie gefragt.

Der Deutsche hat Erfindungsgeist

liebt gute Arbeit und auch Fleiß.

Auch guten Lohn und gute Rente,

der Wohlstand eine Zeitungsente.

Auch seinen Kindern möchte er

was vererben und dann in aller Ruhe sterben.

Wir Deutschen mögen auch kein Hass.

Das macht nur bösen Menschen Spaß.

Nun schlägt auch die Natur Zurück,

wer überlebt hat großes Glück.

Es werden auch viel Reiche sterben ,

die ganze Welt liegt bald in Scherben.

Danach gibt es ein Neuanfang,

der dauert 1000 Jahre lang

 

Sagt mein Stecher, sonst schlaf ich ein Deutsche raus 

 

Deutsche raus

 

 

 

 

 

Liebe Mama, lieber Papa. Ich brauche

Jetzt kein Kopftuch mehr tragen, ich habe

Mit dem Türken Schluss gemacht .und

Liebe jetzt einen hübschen Deutschen. Was

der arbeitet? Nichts, der studiert, Lehramt

und demonstriert gegen Rechts und Recht.

Atom und Kohlekraftwerke. Und er will

mal Abgeordneter bei den Grünen werden

Hoffentlich macht er sich nicht an Frau

Roth rann oder wird Moslem. Aber die

Wollen solche Typen nicht .Dann müsste.

Er auch an seinem Kabel die Isolierung

Ab trennen und dürfte auch kein Alkohol.

und kein Schweinefleisch Genießen.

Und ich müsste mich auch anständig kleiden.

Ich müsste wieder Kopftuch tragen und

Dürfte meine geilen Beine nicht mehr zeigen.

Der Alte meint, auch ein deutsches Problem.  

 

 

Clüdia Rüth

 

 

Dann lieber noch eine Millionen Flüchtlinge oder 10 Frau Merkel