Startseite
Menschen Sünde
Ein Problem
Dumme Gedanken
Der braune Bär
Weise Sprüche
Politik
Deutsche Malocher
Dokument A.K & G.W.
Kontakt-Formular

 

 

                        
Bitte rechts fahren!  


 

Der Weltfrieden. Palästina

 

 

Unser Staat.

 

Wenn Frauen Hosen tragen,

die Welt wird Wehe klagen.

Und sind die Hosen voll,

das finden Deutsche toll.

Die Karre steckt im Dreck, das Geld ist weg. Ach du Schreck.

Die alten Rentner müssen weg. Ins Abseits werden

sie geschoben und für die Urne aufgehoben.

Und mancher glaubt oh Jammer vielleicht verreck

ich in der Besenkammer oder im feuchten Keller,

man denkt da geht es schneller.

 


Man muss es wohl erdulden,. Frauen machen gerne Schulden, manche kaufen gerne Schuhe und geben keine Ruhe. Frau Merkel und ihr schwuler Prinz, mit Zionisten die bestimmen und korrupten Banken. Bringen unsern deutschen Staat ins straucheln und ins wanken. Ja in ganz Europa, frag mal deinen Opa.

Am Ende sind auch SPD. Und deutsche Kommunisten.

Ja auch der la von Tane geht der Partei jetzt von der Fahne

Die hübsche Jüdin Wagenknecht, wie Stalin sie regieren möcht.

Vielleicht für Deutschland währ ein Glück, ein Adolf käme bald zurück.

für`s Volk ist es egal ganz Pleite gehen wir nach der Wahl.

Das deutsche Volk ist voller Wut, ein Wechsel fänden viele gut.

Bald gehen auch die Lichter aus vorbei mit all den Saus und Braus, mit Unmoral und Schwulität zur Umkehr ist es schon zu spät. Denn Terror und Naturgewalten werden unser Welt gestalten. Ja auch die lieben Grünen, nur mit Schwachsinn können dienen. Der dumme Schreiber, der hat Recht, man glaubt er ist ein Naziknecht. Nein Willke ist ein weiser Mann der in die Zukunft schauen kann.

Die uns regieren glauben nicht was dieser alte Mann verspricht.

Warum ich das alles schreibe

Weil ich mich mein ganzes Leben anständig und korrekt verhalten habe, und meinen Mitmenschen immer alles mir Mögliche gegeben habe. Und trotzdem von Partei begünstigten Spekulanten und Recht-Verdrehern, welche alle Gesetzeslücken gegen mich nutzten, aufs Kreuz gelegt wurde. Aber bald ist auch für diese Leute Schluss mit lustig. Die Ausrottung und die Unterdrückung der amerikanischen Urbevölkerung, der Sklavenhandel und Krieg in Vietnam, Irak und vielleicht noch gegen die Nachbarstaaten Syrien und Iran,

sind die großen Heldentaten, welche der amerikanische Staat für ihren Auftraggeber Satan und seinen Jüngern und

Anhängern geleistet hat.

 

 

 

Einen echten Deutschen glaubt man nicht, wenn er auch die Wahrheit spricht

       

Schluss Spruch!

Das deutsche Volk ist ausgebrannt,

Frau Merkel hat das nicht erkannt.

Die Grünen und die SPD,

die schreien, „ach, her je”,

bald wählen sie die NPD.

Die können Deutschland auch nicht retten,

weil sie keinen Adolf hätten.

 

Zu voll die Welt mit Menschenbrut,

bekommt der Erde gar nicht gut.

Die Natur holt sich die Welt zurück,

wer überlebt hat großes Glück.

Es werden auch nicht alle sterben,

Gott wird die Menschheit nicht ganz verderben,

es soll ja alles besser werden,

Ein Neuanfang, ja Gott sei Dank!

Hass und Kriege sind tabu,

die ganze Welt hat ihre Ruh`.

                                                                                                                

 

 

Böse Zustände im Land         
Viele Themen und Gedanken.                                                          

Die Parteien und die Wahl. Die Deutschen brauchen wieder einen Führer

Das Volk ist wieder mal Verlierer. Zuerst das arme Griechenland, bald ist die          

Ganze Welt in Brand. Auch schlägt die Natur jetzt bald zurück der Mensch.       

Verliert den Überblick. Was alles in der Bibel steht, die Menschheit nun zu

Grunde geht. Dann gibt es einen Neuanfang, Frieden Tausend Jahre lang.

 

Warum noch wählen.

Das schreibt ein dummer Bergbauknecht, Ihr werdet sehen er hat Recht.         

 

     

CDU und SPD tut die Pleite gar nicht weh.

Auch Herr Westerwelle,

vielleicht im Hemd hat er ne braune Stelle.

Er will sie selbst nicht finden,

sonst würde er das verkünden.

  

Und auch die lieben Grünen.

mit Schwachsinn wollen sie uns dienen

Die Welt zu voll mit Menschen Brut,

bekommt der Erde gar nicht gut.

Die Reichen finden es ganz toll,

die Welt ist ihnen nie zu voll.

Viel Jahre sie für Arme sammeln,

die trotzdem immer noch vergammeln.

Statt Brot beschenkt man sie mit Tellerminen,

viel Reiche damit Geld verdienen.

 

Auch schlimme Dinge wie Uran,

Im Deutschland kräht danach kein Hahn,

Man rottet auch viel Tiere aus

Und auch den ganzen Wald.

 

 

 

 

Willke's Spruch.

Ein Hochqualifizierter Grüner, (mit 30 noch Student) jetzt Politiker meinte, weil er sehr naturverbunden ist,

seine Lieblingspflanze ist der Hanf. Eine Rose ohne Dornen.

Rentner raus aus der Umwelt und rein in die Urne.

Opa tot, frisst kein Brot.                                    

 

 

 

 

                                             

Die Kirche spricht den Segen aus

 

Zum lachen

 

 

 

Wir sind der Schwachsinn

Das lässt uns beide kalt. Der Schwachsinn ist schon alt.

Unser liebe Kanzlerin, kommt aus der Uckermark,

wo früher mal die Russen drin. Und dieser Westerwelle,

hät gern im Hemd ne braune Stelle. Doch will er sie nicht

finden, sonst würd er das verkünden.

 

 

 

Auch die Politik muss erkennen woher der Wind weht

Habt ihr die alten Schwermalocher vergessen Und keiner muss mich mögen müssen.

 

Gewalt: Ich verabscheue sinnlose Gewalt.

Egal ob rechte, linke oder religiöse Gewalt.

Um das zu verhindern muss jeder seine

Meinung und Probleme frei äußern dürfen

Viele gewaltbereite junge Leute nennen mich

Engstirnig wissen nichts und können nichts

Und sind beleidigt wenn ich sie mal aus schimpfe.

Wenige ehrliche schreiben mir das auch. Macht nichts

Und Politiker sollten mehr mit dem Volk

reden und auf die Sorgen der Menschen

eingehen und versuchen zu helfen.

Vor allen Dingen hasse ich religiöse Gewalt.

Und gar keine Gewalt gegen Unschuldige.

Aber harte Strafen für Schuldige.

Auch Rechte Nationale müssen ihre Meinung

öffentlich verkünden dürfen, ohne von Deutschland

Feinden gehindert zu werden. (Demokratie)

 

Damit man ein Problem klug lösen kann, muss es einem Sorgen bereiten.
Die Erde gehört nicht den Menschen. Der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist mit einander verbunden.
Die Erde verletzen heißt den Schöpfer verachten.
Die Natur ist unerbittlich und veränderlich, und es ihr gleichgültig ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handels verständlich sind oder nicht. Die Natur erduldet jähe Veränderung nicht ohne Widerstand.

Alles was gegen die Natur ist hat auf Dauer keinen Bestand.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,

werdet ihr feststellen dass man Geld nicht essen kann. Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, weiß man Wasser zu schätzen. Auch die Reichen müssen bald weichen. Alles liegt in Scherben, viele müssen sterben. Luxus und das viele Geld,

rettet nicht die Welt .Natürlich braucht der Mensch viel Mut, um sich nach Jahrhunderten verhängnisvollen Vorstellungen zu befreien. So lange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen oder hätten keine Seele, werden Tiere fühlen müssen,

das Menschen nicht denken können und von der Größe  der Schöpfung weit entfernt sind.

 

 

Willke hat noch einen besseren Spruch.
Wenn in Deutschland die Lichter ausgehen, wird es in ganz Europa dunkel.
Und für die Völker bricht die Hölle los.

 Die Zionisten in Israel wollen keinen Frieden mit Palästina, Sie wollen Land.

 Auch Deutschland will man nicht vergeben. Sie wollen Geld. Denn Geld regiert die Welt.

 

     

Tötet unsere Feinde

 

Raus aus unserem Israel

 

Wir zeigen dir wer die Herren sind

 

Israelische Helden machen Gefangene

 

 

Schon vor 2000 Jahren fing es an.  Was sagt der Papst? Was sagen die deutschen Parteien. Was sagen die Türken und Herr Friedmann, Frau Wagenknecht und die vielen anderen Deutschen -Hasser Ausbeuter und schuldig Sprecher. Sie wollen kein Krieg sie wollen nur spielen. Sie wurden auserwählt von Gott, die ganze Welt geht nun bankrot.

Für deutsche Kirchen, Medien und Politiker ein Tabuthema. Aber was sagte der Mann Jesu von Nazaret, oder auch Mohamed.

Die Juden (Zionisten)  Da sprach ihr Gott Jahwe zu seinem Volk. Verbreitet euch in der ganzen Welt und herrscht über alle Völker, denn ihr seit das auserwählte Volk unter den Völkern. Kehrt zurück in das Land eurer Väter und beherrscht es von Babylon bis Ägypten, und unterjocht die, welche dort wohnen, denn es sind eure Feinde.

Was ein Friedenswille! Dieses aber hat der vom Geiste Gottes beseelte Mann aus Nazareth Jesu außer Kraft gesetzt.

Denn er lehrte die Liebe und den Frieden. Er sprach zu den geistigen Führern der damaligen Zeit: Ihr seit Söhne Satans und

wollt leben nach seinem Vorbild. Darum musste er sterben. Ein Deutscher hat kein Recht auf Kritik.

Ein Politiker muss zurück treten. Jesus lud in den Augen der Mächtigen (Israelis und Römer) gleich zwei Arten von Schuld auf sich.

Er machte sich zu einem politischen und religiösen Aufrührer. Er stellte die religiöse sowie die politische Ordnung in Frage, er vertrat einen Standpunkt, wie ihn wirklich nur ein Sohn Gottes, im Sinne des Vater unsers, haben kann, ein Standpunkt des reinen Vertrauens auf Gott, eines Standpunktes ohne Angst. Eine Haltung des unbedingten sich Festmachens in der Wahrheit Gottes.

In vielen Religionsgemeinschaften wachsen das Saatgut der Feindschaft und der Hass (Irland). Und aus der reifen Frucht hat die

menschliche Geschichte die Spezialisten des Todes gezüchtet. Dessen Opfer immer die Armen und Schwachen sind.

Wenn  man diesen dummen Schreiber fragt, die ganze Menschheit hat versagt.

Auch schickt man wieder junge Deutsche in diese Länder zum töten. Oder selbst zu sterben. Dumme Presse Schmierer berichten

sie starben für Deutschland. Was ein Schwachsinn. Nachdenken. Über Menschenrechte. Für Herrn Friedmann geeignet.

Was dieser dumme Deutsche denkt und glaubt. Was er aber nicht sagen darf. Was keiner wissen will oder dem Volk mitteilt. Viele es nicht glauben oder begreifen, weil sie noch dümmer sind wie dieser Schreiber. Man will es nicht verstehen Europa wird bald unter gehen.

Was dieser Alte schreibt ist schlecht, hat nicht studiert, doch er hat Recht. Bürgerkrieg, Naturgewalten es ist dann kaum noch auszuhalten.

Wer so etwas für Gerecht hält kann kein Deutscher sein. Deutschland ist dem Unrecht verpflichtet. Das glauben wir nicht.

Deutsche müssen das gut finden. Eine Schande. Kinderhilfswerk wo seid Ihr. 

 

           

Du bist böser Terrorist

 

Wo hat er seine Steine versteckt

 

Mein Gefangener

 

Ein gefährlicher kleiner Feind

 

 

Da sprach Gott Jahwe zu seinem Volk: „Verbreitet Euch in der ganzen Welt

und herrscht über alle Nationen, denn Ihr seid die Auserwählten. Kehrt

zurück in das Land eurer Väter und erobert es von Babylon bis Ägypten

und unterjocht die, welche dort wohnen, denn es sind unsere Feinde.“

Dieses aber hat den Sohn ihres Volkes den sie nicht anerkannten und umbrachten,

außer Kraft gesetzt. Denn Jesus sprach zu den geistigen Führern des

damaligen Israel: „Ihr seid die Söhne des Teufels und wollt leben nach seinem Vorbild.“

Alle heutigen Missstände in Kultur, Wirtschaft und Bildung sind durch das

Versagen unfähiger Menschen aus Politik, Wirtschaft und Gewerkschaft

entstanden. Viele Politiker und Schönschwätzer, die von einem ganz anderen                                                                  

Planeten zu stammen scheinen. betrachten die kleinen Bürger mit ihren

großen Sorgen als fremdartige Wesen.

Damit man ein Problem klug lösen kann, muss es einem Sorgen bereiten.
Die Erde gehört nicht den Menschen. Der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist mit einander verbunden.
Die Erde verletzen heißt den Schöpfer verachten.
Die Natur ist unerbittlich und veränderlich, und es ihr gleichgültig ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handels verständlich

sind oder nicht. Die Natur erduldet jähe Veränderung nicht ohne Widerstand. Alles was gegen die Natur ist hat auf Dauer keinen

Bestand. Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen dass

man Geld nicht essen kann. Erst wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, weiß man Wasser zu schätzen.

Auch die Reichen müssen bald weichen. Alles liegt in Scherben, viele müssen sterben.

Luxus und das viele Geld, rettet nicht die Welt .Natürlich braucht der Mensch viel Mut, um sich nach Jahrhunderten verhängnisvollen Vorstellungen zu befreien.

So lange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen oder hätten keine Seele, werden Tiere fühlen müssen,

das Menschen nicht denken können und von der Größe  der Schöpfung weit entfernt sind.

 

Unmenschliche Zustände, meinen viele Deutsche


?