Startseite
Menschen Sünde
Ein Problem
Dumme Gedanken
Der braune Bär
Weise Sprüche
Politik
Deutsche Malocher
Dokument A.K & G.W.
Kontakt-Formular

 

 

Die großen Sünden der Menschheit

 

 

       
         

 

Raubbau. Ein Verbrechen.
Die Überfischung und die Ermordung der Wale Was eine große. Schuld.

 

 

 

Willke schreibt über den Frieden.

Die Vervollkommnung der Menschen findet ihren Abschluss in der Fähigkeit das Gute, jenseits aller

Erwartungen von Lohn und Strafe, um seiner selbst Willen zu tun.

Alle Lehren von Gott begnadeten Menschen (Buddha, Mohamed und Jesus von Nazareth), welche die Botschaft der Liebe Gottes verkündeten, sind von den Menschen, welche das Böse liebten und ihren Vorteil und Reichtum nicht verstanden. Oder sie nutzen diese um ihre Mitmenschen und alle Mitgeschöpfe zu quälen oder Menschen zu verdummen.

Kein Mensch kann das Gute und auch das Böse lehren oder lernen. Entweder man hat es oder man hat es nicht. Beides beherrscht die Seele des Einzelnen. Auch sind fromme Menschen, welche nicht das Gute im Herzen haben, Fremde vor Gott, denn der Weg der christlichen Kirchen ist mit Leid und Elend gepflastert wobei die wenigen Guten gar nicht ins Gewicht fallen. Das gilt auch für die Juden und dem Islam, denn alle haben die Botschaft ihrer Propheten nicht begriffen. Alle predigen nur um ihrer selbst Willen und ihr eigenes Wohlergehen oder aus Angst vor der Hölle, die es gar nicht gibt. Nur in den Köpfen derer, welche das goldene Kalb anbeten.

Der Friede ist das Resultat der Gerechtigkeit. Wer immer wieder gegen die Gerechtigkeit und Frieden Hass predigt und nicht vergeben und vergessen kann, will keinen Frieden. Ich kann auch nicht verstehen und akzeptieren, dass in sechzig Millionen Jahren gewachsene Regenwälder für Profit und Luxus in kurzer Zeit abgeholzt werden. Wo sie doch als Lunge der Erde einen besseren Zweck erfüllen und für das Leben auf unserem Planeten eine große Rolle spielen. Oder das Milliarden von Tieren in der industrialisierten Landwirtschaft zu Tode gequält werden. Oder das die letzten Lebensräume der Wildtiere von abenteuerlustigen Touristen und Filmemachern überflutet werden um einigen Leuten dieser Länder Geld in die Taschen zu bringen.

Wer viel Geld zahlt, darf auch schon mal ein Arten geschütztes Tier abballern.

Manche Tiere werden auch extra für Hobbymörder gezüchtet welche sich dann von naturfeindlichen Schwachköpfen abschießen lassen. Herr Franz-Josef Strauß durfte in Südafrika sogar ein Nashorn vom Hubschrauber aus abknallen. Und die Ureinwohner dieser Länder, früher schon von Missionaren verblödet, sterben aus und verhungern, wie ihre heimischen Tiere. Oder flüchten nach Deutschland.

Ich verstehe auch nicht die seltsamen Urteile unserer Richter gegen Mörder, Kinderschänder, Vergewaltiger und Betrüger. Und Nachsicht mit politischen, korrupten Selbstbedienern, welche nur für sich selbst sorgen und nicht für die, welche sie gewählt haben. Ich verstehe auch nicht, dass anständige fleißige deutsche Menschen, weil sie aus Liebe den falschen Partner geheiratet haben, nach einer Scheidung ohne Schuld zu einem sozialen lebenslangen Aus verdammt werden. Welche dann im Alter, trotz von schwerer Arbeit verursachten Gesundheitsschäden, von keiner Seite eine Hilfe bekommen. Ja sogar noch von kleinen politischen Selbstbedienern betrogen und belogen werden. Auch die Gewerkschaft:, der größte Sauhaufen nach dem zweiten Weltkrieg. Auch Richter und Anwälte bemühen sich nicht mehr für Gerechtigkeit und

Recht für arme Menschen schlecht. und Recht für arme Menschen schlecht. Auch ohne Heil und Sieg ziehen Deutsche in den Krieg.

Ich habe auch erkannt, dass meine Gedanken in einer Welt des Irrsinns, Korruption und des Hasses nicht wahrgenommen werden. In allen Sendern im Radio und Fernsehen kann man erfahren, was die bösen Nazis mit den guten Juden gemacht haben. Für mich auch nicht nachvollziehbar. Aber kein Schlauschwätzer kann erklären, warum. Weil wir von 1918 bis 1933 die gleichen Zustände hätten wie heut. Die Reichen hatten viel Geld und die Kleinen nichts zu essen und keine Arbeit. Weil auch damals die Demokratie versagt hatte und das Volk ausgebeutet wurde. Ich kann als Deutscher nicht nachvollziehen, was im Nahen-Osten abläuft. Ich schäme mich, dass sich Deutsche daran beteiligen. Eine große Schande!  Man muss sich fragen was findet da statt, Juden machen den Iran platt. Die USA gab grünes Licht, der dumme

Deutsche versteht das nicht. Die Welt nun bald zu Grunde geht, so wie es in der Bibel steht. Dann gibt es einen Neuanfang, ich sage da nur Gott sei Dank. Die Grünen wollen unsere Wirtschaft lahm legen.

Auch finde ich die Ehrung von dem Islam Beleidiger nicht richtig. Sie öffnet dem Terror damit die Tür. Bald auch hier.

 

 

   

   

   

 

Zu viel ist zu viel ihr lieben Schleußer

   

 

 

 

Der Problem-Opa schimpft über den Betrug mit dem Euro.

Und die Belastung bei einer Krankheit. Es wird kaum

noch etwas bezahlt. Wir müssen alle zurück stecken. Wir sind ein reiches Land und

müssen Anderen helfen. Das gilt aber nur für die kleinen Leute.

Der alte Willke.

Er hat malocht im tiefen Schacht, bei Sonnen Schein und

auch bei Nacht. Man hat ihn oft belogen und dann auch

noch betrogen. Du Alter, wo ist deine Kohle, noch auf der

1000 Meter Sohle. Man hat die Zechen zu gemacht und den

Alten ausgelacht. Und mit dicken Rente, dass war wohl

Eine Zeitungsente. Der Euro hat das Geld halbiert, was

Der Alte nun kapiert. Die Wahl ist vorüber, du Arsch!


Kalte Winter, heiße Sommer,

Sturm viel Regen, Trockenheit,

hält die Welt für uns bereit.

Die Erde bebt, Vulkane wachen auf,

es nimmt alles seinen Lauf.

Und auch aus unsern Himmelszelt

viel Unheil auf die Erde fällt.

Statt Militär brauchen die Menschen eine

eine schnelle internationale Hilfstruppe

Technische Hilfen, Ärzte, Nahrung, Trinkwasser

Spezialisten, um die Not z Lindern.

Ändern kann man Nichts oder verhindern,

sagt das auch den Kindern.

 

Liebe Damen und Herren Politiker und Richter.

Können Sie sich vorstellen was ein alter deutscher Bergbaurentner denkt und fühlt wenn er begreift, dass er sein ganzes Leben ausgebeutet, belogen und betrogen wurde, weil man ihm einen sorgenfreien Lebensabend versprach. Welchen Sie ja bestimmt einmal haben werden. Aber uns alten Schwermalochern möchte man um die Früchte unserer sinnvollen Tätigkeit betrügen. Ich glaube nicht, dass Sie das verstehen, denn es ist nicht Ihre Welt. Warum ich das alles schreibe? Weil ich noch nie die Möglichkeit hatte mit einem Richter oder Gott begnadeten Politiker über meine Sorgen und Nöte zu reden. Für so einen dummen Malocher haben wir keine Zeit. Wir müssen für uns selbst sorgen. Oder wir haben die Gesetze nicht gemacht. Ich möchte gerne einmal mit einen verantwortlichen reden.

Ich hoffe und glaube, bald wird Gott auch über Richter richten .Gerd Willke. Lünen.

Heute nach der Entfernung 5. Tumore aus dem Gesicht nach Hause entlassen. Nun bin ich wieder auf mich

Allein angewiesen. Hilfe bekomme ich nur wenn man so gnädig ist, mir eine Pflegestufe an zu erkennen.

Oder wenn die Stadt Lünen mir schnell meinen Schwerbehinderten Ausweis -70% erweitert. Am 5.10 muss ich wieder nach Dortmund ins Krankenhaus  zur Nachbehandlung. Und in eine Hautklinik zur Entfernung weiterer Tumore. Und bin Schwerbehindert. 50 Jahre Knappschaft.

Meine Probleme. Ärztliche Versorgung und Alten Hilfe.(Bergmann). Die Alten haben schlechte Karten, müssen lange warten. Untern linken Auge habe ich einen Tumor der unbedingt entfernt  werden muss. Sollte das Auge auch schon befallen sein muss das auch herausgenommen werden. Dann bin ich Blind. Außerdem habe ich im Gesicht und Hals auch noch einige Tumore die viele Jahre lang als Neurodermitis behandelt wurden.

Aufnahme in einer Hautklinik am 15 10. glaubte ich. Musste aber mit meinen

ganzen Gepäck wieder nach Hause. Da war wohl etwas schief gelaufen.

. Nun, so sagte man mir eben werde ich am 24.10 in einer anderen Klinik operiert.

Eine junge Angestellte der städtischen Klinik in Dortmund hat mir vorbildlich geholfen. Meinen herzlichen Dank.

Die langen Warte Zeiten lange Wege und die Ungewissheit kann ich gar nicht mehr bewältigen und sind ein großes Problem. Auch ein großes Problem ist meine Vergesslichkeit, Bluthochdruck, Vorhofflimmern, Diabetes.

Und starke Schmerzen in den Gelenken und Rücken. Heute war ich bei der Knappschaft in Lünen und wollte eine Fahrkosten Erstattung mit einer Taxe zu einer Hautklinik in Dortmund Diabetes und Herz Probleme.

Wurde aber trotz einer Verordnung einer Kranken Beförderung abgelehnt.

Auch mein Behinderten Ausweis. Nützte nichts. Man sagte mir, ich müsse eine Pflegestufe haben

Sonst gibt es nichts. Die Pflegestufe wurde aber auch abgelehnt. Die lassen mich einfach verrecken.

Keiner hat Zeit mit mir zu reden. Auch Bergbau Rentner sind Altlasten.

Das schlimmste für mich sind die furchtbar langen Wege im Krankenhaus und sehr lange Wartezeiten. Was ein alter behinderter Bergbaurentner

nicht mehr verkraften kann. Am 13.11 geht alles noch einmal von Vorne los.

Das schreibt auch keine Presse, Willke halt die Fresse. Auch der Stadtverwaltung und der Partei ist das einerlei. Auch der Gewerkschaft, Knappschaft

und die Ärztekammer, nervt des Alten sein Gejammer.

Gerd Willke, Kupferstraße 95, 44532 Lünen.

Böse Zustände in Deutschland.

Auch eine Art Religion. Auch der Glaube an die Macht Gottes.(Natur) Die deutsche-Leitkultur.

Treu, arbeitsam, hilfreich, zuverlässig, tolerant, verständnisvoll und ehrlich

Quäle nie ein Tier zu Scherz.

Alle diese Dinge lernte ich in einer Volksschule bei den Nazis und in einen intakten Elternhaus. Nein ich bin kein Rechtsradikaler.

Ein echter Deutscher hat es aber auch in den Genen (Die deutsche Seele)

Was man aber in der heutigen Zeit als Behinderung einstufen muss (Meine Erfahrung).

Wir Deutschen wollen Frieden im Land. Keine Salafisten und anderer radikale Gruppen.

Keine Rechtsradikale, aber Nationale denen man nicht den Mund verbieten darf.

Wir brauchen aber eine vernünftige Politik Welche die Interessen des deutschen Volkes vertritt und sich weniger um das Ausland groß

hervor tut. Eine bessere Bekämpfung gegen Gewalt und Terror.

Vor allen müssen die Städte mehr für den Schutz gegen Unwetter tun.

Ich achte alle Mensche die an den einzigen Gott glauben. Aber wie sie glauben ist mir egal. Jeder soll glauben, wie und was Sie oder ER will. Wichtig ist für mich dass sie die Botschaft ihrer Propheten verstanden haben und danach leben und nicht durch Terror und Gewalt alles in den Schmutz ziehen. Alle Zugewanderte sollten froh sein das sie hier leben dürfen. Auf Kosten der Alten die ein ganzes Leben schwer gearbeitet haben und um die sich der Staat wenig kümmert. Katzen sind sehr intelligente Tiere, aber sehr eigenwillig, sind wie Menschenfrauen, sie kann man schwer belehren oder erziehen, man muss sie überzeugen. Katzen begreifen fast alles, Menschenfrauen selten. Katzen lieben Ordnung und sind sehr reinlich. Auch bei vielen Menschen wünschenswert. Katzen kann man auch in einer Wohnung halten, sie sind sehr anpassungsfähig, sie eignen sich sehr gut für einsame Menschen, als Lebenspartner. Voraussetzung, man mag Katzen oder überhaupt Tiere. Sie sind auch sehr heilsam für kranke Seelen. Vorsicht, Kinder muss man lehren mit diesen Geschöpfen umzugehen. Diese intelligenten Tiere brauchen auch viel Zuneigung und Beschäftigung. Junge Katzen spielen gerne. Katzen brauchen auch Rückzugsmöglichkeiten. Sie können ja nicht in die Kneipe gehen, wie Menschenmänner.( Dummer Spruch.) Bei Katzen gibt es kein Alfa Tier. Nur bei Hunden

 

 

           

 

Karate Kitten

 

Cat fight

 

 

Weiber zanken oft

 

 

Meine Hexen Erfahrung. Mutter und Tochter

 

 

Ich schreibe keine frohe Kunde, Ganz Europa geht zu Grunde. In Deutschland ist bald Bürgerkrieg. Auch ohne Nazi Heil und Sieg. Dann schlägt auch die Natur zurück, wer überlebt hat großes Glück. Und die Naturgewalten werden alles neu gestalten .In Deutschland ist bald Bürgerkrieg auch ohne Nazi Heil und Sieg .Dann schlägt auch die Natur zurück und gibt der Welt den letzten Tritt.

 

 

 

       

 

www.loewenfluesterer.de
 

 

Und Frieden auf Erden.

   

 

 

 

Nur die Liebe und Vertrauen macht das möglich.

Einen Zugang zur Seele dieser gefährlichen aber

Wunderbaren, schönen Tiere zu haben.


 

Gott ist unendlich und viel größer als alle Religiösen Organisationsformen

Die Hölle errichten die Menschen auf Erden. Nicht Gott.

Ich habe meine eigene Religion und Welt Anschauung .Und die Lehren des Mannes

Jesu von Nazaret weisen mir meinen Lebens Weg.

Meine große Bewunderung und Liebe gehört der Natur und unseren Mitgeschöpfen .National bin ich weil ich möchte das in unserem Land wieder für Deutschland normale Zustände vor herrschen. Und ich lasse mich mit meinen 78.Jahren auch nicht mehr umkehren.

Den einzigen Menschen den ich sehr verehre ist Herr Eugen Drewermann, weil er mir aus der Seele spricht. Einer der wenigen guten Menschen im. Land Ein Dorn im Auge des Papstes.

Seine Bücher sind die Wahrheit. Normale

Verhältnisse Herrschen und wir eine ehrliche gerechte Regierung haben.

Beobachtet Gottes Geschöpfe und lernt von ihnen.

Auch die sind seine Kinder.

 

 

       
         

Frag doch bitte die Haustiere und sie werden dich unterweisen

Auch die geflügelten Geschöpfe und sie werden es dir mitteilen.

Oder befasse dich mit der Erde und sie wird dich belehren.

Auch die Fische und alle Geschöpfe des Meeres werden es dir verkünden.

Alle Glaubenlehren beinhalten die Liebe zu unseren

Mitmenschen und Mitgeschöpfen, zur Natur

Ja zur ganzen Welt.

 

When God had made the earth and the sky.

The flowers and the trees

He then made all the animals.

The fish,the birds and bees And when at last hed finished.

Not one was quite the same.

He sait, till walk this world of mine.

And give each one a name. 

 

Gott ist unendlich und viel größer als alle Religiösen Organisationsformen.

Die Hölle errichten die Menschen auf Erden. Nicht Gott.

Ich habe meine eigene Religion und Welt Anschauung .Und die Lehren des Mannes

Jesu von Nazaret weisen mir meinen Lebens Weg.

Meine große Bewunderung und Liebe gehört der Natur und unseren Mitgeschöpfen .National bin ich weil ich möchte das in unserem Land wieder für Deutschland normale Zustände vor herrschen. Und ich lasse mich mit meinen 78.Jahren auch nicht mehr umkehren.

Ich kann auch nicht verstehen und akzeptieren, dass in sechzig Millionen Jahren gewachsene Regenwälder für Profit und Luxus in kurzer Zeit abgeholzt werden. Wo sie doch als Lunge der Erde einen besseren Zweck erfüllen und für das Leben auf unserem Planeten eine große Rolle spielen. Oder das Milliarden von Tieren in der industrialisierten Landwirtschaft zu Tode gequält werden. Oder das die letzten Lebensräume der Wildtiere von abenteuerlustigen Touristen und Filmemachern überflutet werden um einigen Leuten dieser Länder Geld in die Taschen zu bringen. Wer viel Geld zahlt, darf auch schon mal ein Arten geschütztes Tier abballern.

Manche Tiere werden auch extra für Hobbymörder gezüchtet welche sich dann von naturfeindlichen Schwachköpfen abschießen lassen. Herr Franz-Josef Strauß durfte in Südafrika sogar ein Nashorn vom Hubschrauber aus abknallen

Südafrika sogar ein Nashorn vom Hubschrauber aus abknallen. Und die Ureinwohner dieser Länder, früher schon von Missionaren verblödet, sterben aus und verhungern, wie ihre heimischen Tiere. Oder flüchten

 

 

           
             

 

 

 

       

In tiefer Reue

       

 

Dieses erstaunliche Bild markiert das Ende der Karriere des Torero Alvaro Munera. In der Mitte des Kampfes brach er aus Reue zusammen, als er erkannte, dass er aufgefordert war, gegen ein sonst sanftes Tier zu kämpfen. Von da an wurde er zu einem eifrigen Gegner von Stierkämpfen. (Ein Blick auf das Gesicht des Stiers sagt alles. Selbst durch den Torero schwer verwundet, griff er den Mann nicht an) 
Torero Munera wurde zitiert, als er über diesen Moment sagte: „Und plötzlich schaute ich auf den Stier. Er hatte diese Unschuld, die alle Tiere in ihren Augen haben und schaute flehend zu mir. Es war wie ein Schrei nach Gerechtigkeit tief in mir. Ich beschreibe es wie ein Gebet, denn wenn man beichtet, erhofft man, dass einem vergeben wird.

Ich fühlte mich wie der schlimmste Dreck auf Erden.“

Rinder befinden sich unter den sanftesten der atmenden Kreaturen, keine zeigen mehr leidenschaftliche Zärtlichkeit für ihre Jungen, wenn sie von ihnen getrennt werden. Kurz gesagt, ich schäme mich nicht, eine tiefe Liebe für diese ruhigen Geschöpfe zu bekennen.“

Das Säugetier Mensch tötet grausam und unmenschlich.

 

 

       

 

Nachschub für die Döner Herstellung

 

 

Ein Blutbad

 

 

 

Hausschlachtung in Deutschland.

Auch in Deutschland erlaubt.

 

Eine Religion oder Regierund die Vollstrecker gehören in ein KZ.

Grausamer Mord sagt der alte Naziopa. Was sagt der Bundes Präsident.

oder der Papst im Namen Franzikus der grüne Türke. Auch Christen.

Gebräuche der Untermenschen.

Was Afrika braucht und wie Europa helfen kann.

Auch viel Mücken waren da, brachten uns Malaria.

Die Menschen in ihrer Heimat helfen. Die korrupten

Europäer raus. Das letzte Paradies nicht zur Hölle

machen. Menschen Tiere Wälder schützen. Geburten Kontrolle.

 

 

 

           

 

Will Bohrmeister werden.

Doch lieber Politiker.

           

 

 

           

 

Falsch, nach Europa

 

 

Verdurstet

 

Große Not

 

 

Wichtige Bedürfnisse

 

 

 

           

 

Massentourismus verbieten

 

 

Ureinwohner..

 

 

..und Eigentümer

 

 

Alle brauchen Wasser

 

 

 

           

 

Verschwendung

 

 

Wasser finden in der Wüste

 

 

Wasser..

 

 

..nutzen

 

 

Moral und Verantwortung heute eine dringende Beschränkung der Geburtenziffern, und es ist unverantwortlich dass diese wichtigste aller heutigen Fragen von Politik und Kirche immer noch verschwiegen wird. Die Geburtenkontrolle ist eine Sünde sagt der Papst. Eine Tatsache ist heute, dass die Weltbevölkerung sich vermehrt wie Algen in einen überdüngten Gewässer. Bis zum Umkippen zu eine unbewohnbare Kloake. Nun die Südküste Nordamerika! Nach der Ölkatastrophe.

Immer mehr Naturgewalten und der Schwachsinn bleibt beim Alten. Kirchen und falsch denkende Politiker wollen das mehr Kinder in kranke Welt gesetzt werden. Ein sinnvolles Leben für meine Mitmenschen und Mitgeschöpf

 

 

 

       

 

Kupfer in Israel

 

 

Kohle in Deutschland

 

 

Bergbau

 

 

 

 

Opa Gerd 80

http://www.bergbaurentner.de/index.html

Bitte alles mal lesen und nach denken.

willke.gerd,@googlemail.com

Gerd Willke.Kupferstraße

44532 Lünen.02306/759142

 

 

 

       
         

 

 

https://youtu.be/4zrUbNSbsjs

Mein Traum Beruf.

 

 

 

Das Leiden der Tiere.

 

 

           
             

 

 

 

           
             

 

 

 

 

Für Medien, Kirche und Politik ein Tabu Thema.

Eine Gesellschaft ohne Moral und Gewissen.

Die Menschheit muss sich ändern müssen.